Menü Schließen

Schlagwort: pinkel

Hinter den Dünen

Hinter den DünenBeim Meererauschen dauerte es nicht lange und musste pinkeln! ein kleines Versteck hinter den Dünen und…:) War das ne ladung schön in den Sand gepisst..:) Hat dir der Film gefallen? Dann vergiss Bitte nicht eine Bewertung abzugeben. Kommentar bitte auch nicht vergessen!:)Bilder aus dem Video in hohe Auflosung kommen in Bildgalerie unter dem selben Namen:)

Hier klicken

Jeans eingepullert

Jeans eingepullertFür alle meine Fans die es mögen wenn ich mir in die Hose pinkel hier mal wieder ein Geiler Clip wie ich mir in meine Jeans Hose pinkel und sie richtig schön durchnässe mit meinem Natursekt dann Posiere ich noch ein wenig darin und zieh die Nasse Jeans dann aus und zeig euch noch mein Fötzchen und meinem Po viel spaß mit diesem Fetisch Video

Hier klicken

Public U Bahn Pissen

Public U Bahn PissenIch war grad unterwegs und musste pinkeln, doch weit und breit gibt es keine Toilette also hab ich mich einfach auf die Treppe in der U-Bahn Station hin gehockt und einen wahren Natursekt Wasserfall geliefert. Doppelt Spass hat es gemacht, da auch ein paar U-Bahn Gäste in der Station rum gelaufen sind. Sowas liebe ich ! 🙂

Hier klicken

Sektspende für Kumpel

Sektspende für KumpelMänner sind Schweine…hihi, aber gut für uns, wenn es dabei um den goldenen Sekt direkt aus unseren Pussys geht. Ein Kumpel, der von unserem Treiben weiß, wollte von uns unbedingt mal gleichzeitig angepinkelt werden – na aber sehr
gerne doch, kann er haben und hat er bekommen 😉

Hier klicken

Schwager:Perverser geht es nicht!

Schwager:Perverser geht es nicht!Er ist ja schon ein dreistes Bürschchen, aber dieses Mal… Ich saß mit heruntergelassener Jeans auf der Toilette, da schaut er rein und sagt, dass er mir beim pinkeln zuschauen möchte. Erst war ich nicht so begeistert. Da er dabei seinen Schwanz wixte machte mich das an und gab den Blick auf meine pissende Möse frei .So aufgegeilt streckte ich ihm meine MILF-Fotze entgegen und spürte seinen nackten Schwanz in meinem Fickfleisch. Auf dem Badewannenrand ritt ich ihn heftig ab und meine Titten sprangen dabei wie wild. Als meine Ehefotze mit seinem Sperma abgefüllt war hockte ich mich über ihn und ließ ihn seinen Fickschleim aus meinem frisch besamten Fickloch lecken.
Deine Kissi

Hier klicken